Data Protection Officer (m/w/d)

scheme image

Die Berliner Glas Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter optischer Schlüssel­komponenten, Bau­gruppen und Systeme. Mehr als 1.600 Mitarbeiter­innen und Mit­arbeiter entwickeln und fertigen an drei Stand­orten in Deutschland, der Schweiz und China für die licht­nutzende Industrie – weltweit. Seit November 2020 ist die Berliner Glas Gruppe ein Teil von ASML, einem der weltweit führenden Hersteller von Anlagen zur Chipherstellung. ASML, mit Hauptsitz in Veldhoven, Niederlande, ist ein multinationales Unternehmen mit über 28.000 Mitarbeitenden und Niederlassungen in mehr als 60 Städten in 16 Ländern. Gemeinsam bewegen wir uns in Zukunftsmärkten und arbeiten an den Schlüssel­techno­logien von morgen.


Als Datenschutzbeauftragter („DPO - Data Protection Officer“) für ASML Deutschland werden Sie angemessen und zeitnah in alle Fragen, die sich mit dem Schutz von personenbezogenen Daten beschäftigen, involviert und Sie sind für die eigenständige Ausführung der Aufgaben eines DPOs gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften verantwortlich. Als Datenschutzverantwortlicher leiten Sie die Implementierung der globalen ASML Datenschutzpolitik in einer Berliner ASML-Niederlassung. Sie leiten das/die lokale(n) Datenschutzprogramm(e), schaffen Bewusstsein hinsichtlich Compliance-Anforderungen und machen sich für bewährte Verfahren stark.
Sie berichten hierarchisch an den ASML Berlin Standortleiter und funktionsbezogen an den ASML Konzernbeauftragten für Datenschutz, der seinen Sitz in den Niederlanden hat.

IHRE AUFGABEN

  • Sie agieren als unabhängiger Datenschutzbeauftragter für ASML Deutschland und üben die Aufgaben gemäß DSGVO und den geltenden Datenschutzgesetzen/-vorschriften aus
  • Sie sind für den Datenschutz im Rahmen des ASML/Berliner Glas-Integrationsprojektes verantwortlich
  • Sie unterstützen die örtlichen ASML-Niederlassungen bei der Implementierung des ASML-Datenschutz-Frameworks
  • Sie leiten nach der Freigabe die örtliche Implementierung der Allgemeinen ASML-Konzernvorschriften
  • Sie analysieren die lokalen Datenverarbeitungsprozesse und beraten die lokale Geschäftsleitung durch stetige Analysen, Feedback und entsprechende Umsetzung zu den besten Datenschutzpraktiken
  • Sie analysieren und evaluieren die Einhaltung der geltenden örtlichen Datenschutzbestimmungen
  • Sie identifizieren und pflegen eine Übersicht über lokale Datenschutzrisiken mithilfe örtlicher Datenschutzbeurteilungen (d.h. DPIA)
  • Sie repräsentieren die ASML Datenschutzabteilung im Tagesgeschäft vor Ort und arbeiten eng mit internen sowie externen Stakeholdern zusammen (d.h. Betriebsrat, Rechtsabteilung, Sicherheitsabteilung, Personalabteilung, Datenschutzbehörden), um schnell auf lokale Datenschutzbestimmungen / Probleme / Bedenken / Vorfälle reagieren und entsprechende Maßnahmen ergreifen zu können
  • Sie entwickeln Kontrollmechanismen für den Datenschutz und unterstützen bei der Implementierung dieser Kontrollmechanismen in die lokalen ASML-Geschäftsprozesse
  • Sie leiten lokale Datenschutzprogramme / -projekte, entwickeln lokale Schulungsprogramme und setzen diese um
  • Sie arbeiten mit lokalen Teams zusammen, um Verstöße gegen den Schutz personenbezogener Daten zu ermitteln, zu untersuchen und - wenn nötig - zu melden
  • Sie kümmern sich um Datenschutzanfragen vor Ort (d.h. Auskunftsersuchen über personenbezogene Daten)

IHR PROFIL

  • Master-Abschluss in einem relevanten Bereich
  • Vorzugsweise vom „Berufsverband der Datenschutzschutzbeauftragten BvD’’ oder vom „TüV Süd“’ geschult
  • Mindestens 8 Jahre Erfahrung als Datenschutzbeauftragter
  • Ausgezeichnetes Verständnis und umfassende Erfahrung in Datenschutzfragen, DSGVO und BDSG (Bundesdatenschutzgesetz)
  • Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Fließende Englisch- und Deutsch-Kenntnisse zwingend erforderlich
  • Starke Geschäftsorientierung und Flexibilität
  • Internationale Orientierung und Affinität zu Kreativität und innovative Ausrichtung
  • Hervorragende analytische Fähigkeiten und starke Motivation im operativen Bereich
  • Kenntnisse von Datenschutzgesetzen und -bestimmungen, Arbeits- und Personalrecht sowie ernsthaftes Interesse, dieses Fachwissen weiterzuentwickeln
  • Teamgeist, Kooperationsfähigkeit und die Fähigkeit, Leute zusammenzubringen und Vertrauen zu schaffen
  • Eigenständigkeit und Organisationstalent sowie die Fähigkeit, Prioritäten zu setzen und hohe Arbeitsbelastungen zu meistern

WIR BIETEN

  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in Berlin Neukölln
  • Flexible Gestaltung Ihrer täglichen Arbeitszeit
  • Wir honorieren Leistung durch eine attraktive Vergütung (inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie variable Vergütungsbestandteile)
  • Ein abwechslungsreiches und innovatives Arbeitsumfeld in einem starken Team
  • Gemeinsam verwirklichen wir Ihre beruflichen Zukunftspläne und bieten dafür individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege, die eigenverantwortliches Arbeiten fördern
  • Die Möglichkeit, variable Vergütungsbestandteile in zusätzliche Freizeittage umzuwandeln
  • Durch regelmäßige Firmenevents fördern wir unseren Teamgeist
  • Ein umfangreiches Gesundheits- und Sportangebot (z. B. Zuschuss zu Sportaktivitäten, Gesundheitstage, Betriebsärztin, kostenfreie Schutzimpfungen etc.)
  • Eine Vielzahl an attraktiven Rabatten

#bringlichtindeinezukunft

Dies ist eine Vollzeitstelle (40 Stunden). Eine Teilzeitbeschäftigung ist denkbar, wenn Sie mindestens 32 Stunden pro Woche arbeiten können. Zur Ausübung dieser Tätigkeit können gelegentliche Reisen erforderlich sein.
 
Wir suchen Menschen, die mit uns die Zukunft gestalten und sich und andere begeistern können – für innovative Techno­logien, neue Heraus­forderungen und zukunfts­weisende Lösungen.
Sind Sie interessiert? Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular mit Ihrem Lebenslauf und Anschreiben in Englisch und erläutern Sie, warum Sie sich für diese Stelle bewerben.

IHR KONTAKT

Anastasia Grüner
Personalabteilung
Tel. +49 30 60 905-127
bewerbungen@berlinerglas.de

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Onlineportal.